Podiumsdiskussion Samstag, 21.05. i 17:00 Uhr

„Verwandlung von Raum und Zeit – Komponistinnen im Brennpunkt“

Die Podiumsdiskussion führen:

Mag.a Dr.in Natascha Gruber (Universität Wien und University of California at Berkeley)

Dr.in Susanne Kogler (Kunstuniversität Graz, Zentrum für Genderforschung)

Elisabeth Schimana (Komponistin, IMA Institut für Medienarchäologie)

Charlotte Seither (Komponistin)

Moderation: Dr.in Nina Polaschegg

Eintritt frei!

Veranstaltungsort:
mica – music austria
Stiftgasse 29
1070 Wien
Link zu mica
Link zum Nachbericht

Die Gesprächsreihe mica focus wird unterstützt durch die Wissenschafts- und Forschungsförderung der Stadt Wien (MA7).

Eine Kooperation von e_may und mica in Zusammenarbeit mit KosmosTheater.